Online-Weiterbildung
Präsenz-Weiterbildung
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Seminar: Jahresveranstaltung für das Finanz- und Rechnungswesen 2024

Aktuelle Gesetzesänderungen / Rechtsprechung und wichtige Trends im Rechnungswesen

1 Tag

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 525,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 1 Tag

Seminarkürzel: X-JV

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 177 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Aktuelle Änderungen in kompaktem Überblick
  • Das Wachstumschancengesetz – Auswirkungen auf die Unternehmen
  • Bürokratieentlastungsgesetz – steuerl. & handelsrechtl. Auswirkungen
  • Aktuelles zu wichtigen Bilanz- & GuV-Posten
  • Die E-Rechnungspflicht / VIDA
  • Verfahrensdokumentation – TCM & Steuer IKS
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Jetzt für 525 EUR zzgl. MwSt. anmelden!

Online:
04.12.2024 10:00-15:00 Uhr
Online:
19.12.2024 10:00-15:00 Uhr
Online:
27.01.2025 10:00-15:00 Uhr
Auch in Präsenz buchbar! Auch als Inhouse buchbar!

Seminarziel

In dieser Jahresveranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick über die aktuelle Rechtsprechung, handels- und steuerrechtlichen Neuregelungen, die geplanten Gesetzesänderungen sowie deren Bedeutung und Auswirkungen auf die tägliche Praxis.

Damit die Umsetzung der aktuellen Änderungen auch in der Praxis gelingt, ist das Seminar auf einen intensiven praktischen Erfahrungsaustausch ausgerichtet, der sowohl zwischen unserem Referenten und den Teilnehmer*innen als auch zwischen den Teilnehmer*innen stattfindet.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de

Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form zugesandt.

  1. Rechtsprechungsrückblick und BMF-Schreiben
  2. Wachstumschancengesetz 2023
    • Geschenke, Zinsschranke
    • Sonderregelung der privaten Nutzung von Elektrofahrzeugen
    • Geringwertige Wirtschaftsgüter
    • Befristete Wiedereinführung der degressiven AfA
    • Befristete Einführung einer degressiven AfA für Wohngebäude
    • Sonderabschreibung nach 7g EStG
    • Erweiterter Verlustrücktrag und -vortrag
    • Verpflegungsmehraufwand
    • Freibetrag für Betriebsveranstaltungen
    • Option zur Körperschaftsbesteuerung bei Personengesellschaften
    • Erweiterte Kürzung bei der Gewerbesteuer, wg. Solarstrom
    • Steuerliche Förderung von Investitionen in den Klimaschutz
    • Obligatorische Verwendung der E-Rechnung – B2B ab 2025
    • Anzeigepflicht für innerstaatliche Steuergestaltungen
    • Grenzen für die Buchführungspflicht
    • Meldung elektronischer Aufzeichnungssysteme
  3. Eckpunkte des Bürokratieentlastungsgesetzes (BEG IV), in Planung – Änderungen im Überblick
    • Aufbewahrungsfristen für handels- und steuerrechtliche Buchungsbelege sollen von zehn auf acht Jahre verkürzt werden – mit welcher Konsequenz
    • Aufhebung von Schriftformerfordernissen
    • Arbeitszeugnisse in elektronischer Form
  4. Wesentliche Bilanz- und GuV-Posten nach Handels- und Steuerrecht
    • Anlagevermögen (Zugangs- und Folgebewertungen)
      1. Gebäude und Außenanlagen in Abgrenzung zu Betriebsvorrichtungen
      2. Software und Lizenzen
      3. Zugang von gebrauchten Vermögensgegenständen
      4. Nachaktivierung
    • Abgrenzung: Aufwand oder Aktivierung
      1. Instandhaltungsmaßnahmen
      2. Nachaktivierung und Bemessung der Abschreibungen
    • Rückstellungen
      1. Innen- vs. Außenverpflichtung
      2. Bewertung und Anpassungen
  5. VIDA – geplante E-Rechnungspflicht auf die betriebliche Praxis
    • E-Rechnung, auch an die Finanzbehörden – Übermittlungswege
    • Grenzüberschreitender Rechnungsaustausch und Meldepflichten
    • Zulässige Formate (ZUGFeRD, XRechnung und EDI)
    • Ausnahmen von der Verpflichtung und Übergangsregelungen
    • Neue Rechnungsbestandteile nach § 14 UStG
    • Pflicht zur beschleunigten Rechnungsstellung
    • Europäischer Vergleich
    • Ersetzendes Scannen (u. a. Reisekostenprozesse)
  6. Verfahrensdokumentation – TCM – Steuer IKS
    • Prozessaufnahme und Dokumentation
    • Aufbau der Verfahrensdokumentation und eines IKS
    • Modularer Prozess der Digitalisierung – Implementierung der E-Rechnung in die betrieblichen Prozesse

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Sparen Sie sich Reisezeit und -kosten bei diesem Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus teil.
  • Stellen Sie Fragen über Ihr Mikro oder die Chat-Funktion und profitieren Sie von anderen Teilnehmenden bei diesem interaktiven Online-Seminar.
  • Praktisch: Sie können sich mit Personen aus verschiedenen Standorten gleichzeitig schulen lassen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Geschäftsführer, Prokuristen, Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling, Finanz- und Rechnungswesen.

Dauer

Das Webinar dauert einen Tag.

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Microsoft Teams statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen von Microsoft Teams

Termine & Anmeldung

Datum
Webinar­plattform
Referent
Seminar-
Nummer
Teilnahme­gebühr
Anmeldung

2024

  • 04.12.2024

    Je 10:00 bis 15:00 Uhr
24X-JV121
  • 525 EUR
  • 525 EUR
  • 19.12.2024

    Je 10:00 bis 15:00 Uhr
24X-JV122
  • 525 EUR
  • 525 EUR

2025

  • 27.01.2025

    Je 10:00 bis 15:00 Uhr
25X-JV01
  • 525 EUR
  • 525 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.
nach oben