Online-Weiterbildung
Präsenz-Weiterbildung
Produkte
Themen
Dashöfer

Live-Online-Seminar: Arbeitsbeziehungen pflegen & Konflikte klären

Erfolgsfaktoren gelungener Zusammenarbeit

6 Stunden

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 550,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: 6 Stunden

Seminarkürzel: X-BEZ

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 7 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Beziehungsaufbau unabhängig von persönlicher Antipathie oder Sympathie
  • Konflikte in Gesprächen entschärfen
  • Wie stellen wir eine gelingende Kommunikation sicher?
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Jetzt für 550 EUR zzgl. MwSt. anmelden!

Online:
25.04.2024 09:00-12:00 Uhr
26.04.2024 09:00-12:00 Uhr
Online:
18.09.2024 09:00-12:00 Uhr
19.09.2024 09:00-12:00 Uhr
Auch als Inhouse buchbar!

Seminarziel

Eine gute Beziehung zu seinen Mitmenschen im Unternehmen zu haben öffnet Türen, erleichtert Konfliktbearbeitung und fördert letztendlich auch das eigene Wohlbefinden und damit auch die Leistungsbereitschaft für das Unternehmen. Eine klassische Win-win-Situation.
Sollten jedoch keine tragfähigen Beziehungen etabliert sein, sind die Reparaturarbeiten sehr aufwendig und die Kosten eines Konflikts entsprechend hoch.

  • Doch wie baut man eine Beziehung auf unabhängig von persönlicher Antipathie oder Sympathie?
  • Und wie können Konflikte angesprochen werden ohne die Beziehung zu belasten?

Diese Veranstaltung widmet sich 3 Stunden dem Thema Beziehungsmanagement und 3 Stunden dem Thema Konfliktmanagement, um Sie neben Ihrem intuitiven Zugang mit psychologischem Fachwissen zu stärken.
Praktische Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeit ermöglichen einen interaktiven Austausch zu Ihren Anliegen und vervollständigen den Vortrag der Referentin.

Ihr Seminarteam

Veronika  Gerzen

Veronika Gerzen

Seminarmanagerin für Management, Unternehmensführung und Einkauf

Telefon: 040 / 41 33 21 -39
E-Mail: v.gerzen@dashoefer.de

Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen werden Ihnen in digitaler Form zugesandt.

Themenblock: Beziehungsmanagement

  • Worauf es in Beziehungen wirklich ankommt
    • Warum gute Beziehungen unerlässlich sind
    • Aktivität vs. Passivität
    • Kommunikation – das Basiselement jeder guten Beziehung
    • Kriterien guter Beziehungen
    • Von der richtigen Vorbereitung, über den ersten Kontakt bis zur Beziehungspflege
    • Der Umgang mit Erwartungen
    • Unterschiede in Geschäftsbeziehungen: interne vs. externe Beziehungen
  • Schaffung einer guten emotionalen Basis für die Beziehungsgestaltung
    • Gefühlsdiagnose als Voraussetzung für den Zugang
    • Das Verstehen des anderen als Schlüsselkriterium für einen guten Zugang
    • Konstruktiv versus destruktiv wirkende Faktoren beim Aufbau einer Beziehung
  • Ausgewogene Beiträge als Fundament dauerhafter Beziehungen
    • Psychologische „Beziehungs-Grundgesetze“ verstehen
    • Emotionale Aufwands- und Ertragsrechnung – wechselseitiger Nutzen
    • Bedeutung und Umsetzung ausgewogener Beiträge in Beziehungen
    • Konstruktive Ansatzpunkte für die Optimierung bestehender Beziehungen
  • Beziehungsaufbau persönlich, digital oder hybrid?
    • Wo liegen die Unterschiede, besonderen Herausforderungen?
    • Bin ich eher der Typ für Präsenz oder digital?
  • Kommunikation = das verbindende Element von Beziehung und Konflikt
    • Wie stellen wir eine gelingende Kommunikation sicher?
    • Kommunikation verstehen und analysieren
    • Informationsquadrat von Schulz von Thun
    • Analoge und digitale Kommunikation

Themenblock: Konfliktmanagement

  • Warum Konflikte entstehen (und immer entstehen werden)
    • Ursachen und Symptome von Konflikten
    • Tendenz zur Konfliktvermeidung verstehen
    • Konfliktpotentiale erkennen
  • Ansätze zur Konfliktlösung
    • Metakommunikation
    • Bedürfnisse und Interessen identifizieren
    • Fragetechniken (offen vs. geschlossen)
    • Aktives Zuhören (Spiegeln)
  • Konfliktgespräche führen
    • Als Beteiligte:r
    • Als Vermittler:in, Führungskraft
  • Hilfreiche Analyse-Werkzeuge für die Konfliktlösung
    • Informationsquadrat Schulz von Thun
    • Transaktionsanalyse
  • Wenn die Konflikt-Beteiligten allein nicht weiterkommen: Konfliktklärung von außen
    • Mediation als alternatives Streitschlichtungsverfahren
    • Voraussetzungen & Prinzipien
    • Ablauf

Unsere Live-Online-Seminare bieten Ihnen viele Vorteile

  • Sparen Sie sich Reisezeit und -kosten bei diesem Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus teil.
  • Stellen Sie Fragen über Ihr Mikro oder die Chat-Funktion und profitieren Sie von anderen Teilnehmenden bei diesem interaktiven Online-Seminar.
  • Praktisch: Sie können sich mit Personen aus verschiedenen Standorten gleichzeitig schulen lassen.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

Dauer

Das Online-Seminar dauert 6 Stunden.

Technische Voraussetzungen

Die Online-Seminare finden mittels Microsoft Teams statt. Für einen optimalen Ablauf empfehlen wir die Nutzung von Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die detaillierten technischen Voraussetzungen entnehmen Sie dem untenstehenden Link.

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchung aufgeführten Personen zur Teilnahme an dem Online-Seminar berechtigt.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie vor Beginn des Online-Seminars in einer separaten E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen.

Zu den Teilnahmevoraussetzungen von Microsoft Teams

Termine & Anmeldung

Datum
Webinar­plattform
Referent
Seminar-
Nummer
Teilnahme­gebühr
Anmeldung

2024

  • 25.04.2024

    26.04.2024

    Je 09:00 bis 12:00 Uhr
24X-BEZ04
  • 550 EUR
  • 550 EUR
  • 18.09.2024

    19.09.2024

    Je 09:00 bis 12:00 Uhr
24X-BEZ09
  • 550 EUR
  • 550 EUR
Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.
nach oben