Online-Weiterbildung
Präsenz-Weiterbildung
Produkte
Themen
Dashöfer

Seminar: Abgabenzahlung, Grundstücksbebauung und Anliegerrechte

Rechte und Pflichten des Grundstückseigentümers gegenüber dem Staat

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 690,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: PG

Auch Online buchbar: Zu den Terminen

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 48 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Bedeutung des öffentlichen Rechts für privates Grundstückseigentum
  • Pflichten der Grundstückseigentümer gegenüber der Kommune
  • Ermittlung grundstücksbezogener öffentlicher Abgaben
  • Gilt als Qualifikationsnachweis für Mietverwalter, WEG-Verwalter, Immobilienmakler!
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular Zum Online-Seminar anmelden

Programmübersicht – Grundstücks-Seminar

  1. Einführung
    • Bedeutung des öffentlichen Rechts für privates Grundstückseigentum
    • Flurstück und Grundstück im öffentlichen Recht
  2. Grundstücksbezogene öffentliche Abgaben
    • Unterschied Beiträge und Gebühren
    • Erschließung- und Ausbaubeiträge
    • Sanierungsausgleichbeträge: typische Probleme der Ermittlung
    • Exkurs: privatrechtliche Erhebung öffentlicher Abgaben (bspw. Straßenreinigung)
    • Öffentlich-rechtliche Abgaben und Zwangsversteigerung
  3. Bebauung privater Grundstücke
    • Relevante Vorschriften des öffentlichen Rechts
    • Abgrenzung Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
    • Pflicht zur Beseitigung baulicher Anlagen: typische Problemfälle
  4. Funktion und Begründung von Baulasten
    • Baulast als „unsichtbare“ Grundstückbelastung
    • Arten von Baulasten: Erschließungs-, Anbau-, Abstandsflächen-, Stellplatzbaulasten
    • Durchsetzung und Löschung von Baulasten
    • Verhältnis private Dienstbarkeit und öffentliche Baulast
  5. Straßen und Wege
    • Abgrenzung öffentliche Straße und privater Weg
    • Bedeutung der Abgrenzung für Anlieger und Nutzer
    • Sondernutzung und Gemeingebrauch, Abgrenzung und Bedeutung der Begriffe für private Grundstückseigentümer (Beispiel: Überbauung öffentlicher Straßen)
  6. Diskussion aktueller Probleme

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Die Verwaltung von Grundstücken ist mit vielfältigen Pflichten verknüpft. Gerade die öffentlich-rechtlichen Rechtsbeziehungen stellen eine große Bürde dar. Wie ermitteln Sie Sanierungsausgleichsbeträge? Was ist eine unsichtbare Baulast und wie erkennen Sie diese?

Lernen Sie in unserem Praxisseminar verschiedene, besonders praxisrelevante Aspekte des öffentlichen Rechts kennen und erfahren Sie, welche Pflichten Sie als Grundstückseigentümer gegenüber der Kommune haben oder auch welche Forderungen Sie als Kommune an die privaten Grundstücksbesitzer stellen können.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Grundstücks-Seminar

Das Seminar richtet sich an Liegenschaftsabteilungen in mittelständischen Unternehmen und in Kommunen, sowie an alle, die mit der Verwaltung von Privatgrundstücken in Berührung kommen.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Grundstücks-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Seminaren

4,7 von 5 Sternen basierend auf 48 Kundenbewertungen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Grundstücks-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Grundstücks-Seminar

Ihr Verlag Dashöfer Veranstaltungsticket:

Günstig online buchen und mit der DB anreisen!

Profitieren Sie von Förderungen der Länder!

Wappen NRW
Nordrhein-Westfalen

Bild: Life Of Pix (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben